Warum ist Wasser für den Körper so wichtig und ist Osmosewasser das richtige für mich?

Im Kindesalter besteht unser Körper bis zu 75% aus Wasser. Als Erwachsener bleibt der Anteil mit bis zu 65 % weiterhin sehr hoch. Für jedes unserer Organe und unsere Gesundheit ist Wasser von essentieller Bedeutung. Beispielsweise fällt uns konzentriertes Denken ohne ausreichende Flüssigkeit schwer, da unser Gehirn zu 90% aus Wasser besteht. Wasser übernimmt in unserem Körper verschiedenste Funktionen: Unter anderem wirkt es reinigend, transportiert Sauerstoff und regelt die Körpertemperatur und den Elektrolythaushalt. All diese Funktionen werden durch reines Trinkwasser, z.B. durch Osmose sichergestellt. Bei Verunreinigungen durch Stoffe im Wasser kann es passieren, dass einzelne Prozesse im Körper nicht mehr reibungslos ablaufen. Deshalb ist sauberes Trinkwasser gerade bei Babys, aber auch für den Erwachsenen sehr wichtig. Osmosewasser kann Ihnen genau das bieten, denn nur durch das Verfahren der Umkehrosmose wird das Trinkwasser nahezu komplett gereinigt und kann bedenkenlos getrunken werden.

Osmosewasser, das ist Ihr Leitungswasser. Einfach. Günstig. Bequem.

Wir Deutschen sind Weltmeister im Mineralwasser trinken. Woche für Woche fahren wir zum Getränkemarkt und decken uns mit aufwändig verpacktem Mineralwasser ein. Was wir jedoch nicht bedenken ist die umweltschädliche Produktion der Plastikflaschen, der hohe Aufwand für Transport und Recycling und die hohen Wasserkosten. Dabei liegt die Lösung auf der Hand. Unser Leitungswasser- es ist einfach, es ist günstig und es ist bequem. Keinen Kistenschleppen mehr, eine Verbesserung des persönlichen CO²-Footprints und enorme Kosteneinsparungen. Doch warum zögern so viele Deutsche vom Flaschenwasser auf das reine Leitungswasser umzusteigen? Viele befürchten den Geschmack des reinen Leitungswassers und mögliche Verschmutzungen. Der Geschmack unseres Leitungswassers definiert sich häufig erst in unseren meist etwas in die Jahre gekommenen Hausleitungen. Unser Leitungswasser ist zwar laut offiziellen Messungen nahezu frei von Schadstoffen und anderen Stoffen, jedoch wird dies immer im Labor unter sterilen Umständen gemessen und nie mit 5-30 Jahre alten Leitungen. Die meisten Verunreinigungen des Wassers finden erst im Haus selbst statt. Wir empfehlen Ihnen auf Ihre Gesundheit zu achten und Osmose Wasser zu trinken. Mit einem Wasserfilter für Osmosewasser geben Sie dem Wasser seinen ursprünglichen Geschmack wieder.

100 % sauberes Wasser - das bietet nur Osmosewasser

Umkehrosmose ist die einzige Technologie, die wirklich alle Schadstoffe aus dem Wasser entfernt und ihm seinen naturgegebenen reinen Geschmack verleiht. Das Wasser lagert nicht zuerst wochenlang in Plastikflaschen, sondern wird frisch aus der Leitung gefiltert, es gibt wohl kein besseres Wasser für Ihre Gesundheit! Mineralwasser enthält zwar mehr Mineralstoffe, gesünder ist es deshalb allerdings erstmal nicht. Die meisten Mineralstoffe werden laut der deutschen Gesellschaft für Ernährung sowieso über die feste Nahrung aufgenommen. Wer geschmacklich variieren möchte, dem empfehlen wir eine Mineralisierung des Wassers über unsere Sonvita Kartuschen. Gerne können Sie auch eine Vielzahl anderer Stoffe zufügen, um das Wasser zu veredeln. Ein schöner Nebeneffekt des Osmosewassers ist sein weicher angenehmer Charakter. Unsere Filter schaffen es dank Osmose den Kalkgehalt auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Das heißt, Sie haben keine Kalkränder mehr im Wasserkocher, keinen Film mehr auf ihrem Tee und ein völlig neues, frisches Geschmackserlebnis. Sei es in Ihrem Kaffee, Tee oder auch einfach für ein Glas frisches Osmosewasser für zwischendurch. Wer einmal Osmosewasser probiert hat, ist begeistert. Der reine und weiche Geschmack überzeugt langfristig.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen