Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
Kostenlose Hotline +49 8102-7278470
Kostenlose* Hotline +49 8102-7278470 (*aus dem dt. Festnetz)
 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dichtungsring Filtergehäuse
Dichtung für Filtergehäuse

Dichtungen für Filtergehäuse unterschiedlicher Anlagen

ab 2,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dichtungsring Membrangehäuse
Dichtungsring für Membrangehäuse

Dichtungen für Membrangehäuse unterschiedlicher Anlagen

2,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dichtungen für Membrangehäuse und Filtergehäuse von Osmoseanlagen

Osmoseanlagen bestehen aus vielen Komponenten bzw. Bauteilen. Zu den kleinsten Komponenten von den Anlagen gehören Dichtungen. Dichtungen gibt es in unterschiedlichen Größen. Achten Sie deswegen stets darauf, dass Sie für Ihre Anlage passende Dichtungen auswählen, um unnötige Kosten und unnötige Wartezeiten für Hin- und Rückversand zu vermeiden.

Dichtungen, die für die Filter- und Membrangehäuse genutzt werden, heißen O-Ring-Dichtungen.

Wozu sind Dichtungen gut?

Dichtungen sorgen dafür, dass zwei zusammengebaute Komponenten abgedichtet werden, damit kein Wasser beim Filtervorgang austreten kann und somit Leckagen verhindert werden. Ebenso wird verhindert, dass Fremdkörper von außen eindringen können.

Wo sind Dichtungen genau verbaut?

Dichtungen sind meist in den Filter- und Membrangehäusen verbaut. Auch Filter und Membranen haben Dichtungen.

Müssen Dichtungen ausgewechselt werden?

Bei herausnehmbaren Dichtungen von ausbaufähigen Filter- und Membrangehäusen von Anlagen kann es passieren, dass Sie im Vorgang des Filter- und /oder Membranwechsels bei zuschrauben des Gehäuses eine Dichtung einquetschen. Das kann passieren, wenn die Dichtung nicht richtig liegt und Sie dies übersehen bzw. nicht geprüft haben. Sollte der Fall eintreten dann ist das Gehäuse nicht mehr dicht. Die Folge davon ist, dass Wasser während der Wasserfilterung heraustreten kann. In so einem Fall muss die Dichtung gewechselt werden.

Auch kann es passieren, dass im Laufe der Zeit, Dichtungen ausleiern oder porös werden. Auch dann müssen diese durch neue Dichtungen ersetzt werden.

Welche Dichtungen brauche ich?

Bei Filterzentrale werden Dichtungen in Dichtungen für Filtergehäuse und Dichtungen für Membrangehäuse unterteilt. Wenn Sie die richtige Art von Dichtungen ausgewählt haben dann müssen Sie nur noch die richtige Größe finden. Diese finden Sie, wenn Sie Ihre Anlage im Menü auswählen. Sollten Sie nicht fündig werden oder sich unsicher sein dann kontaktieren Sie gerne den Filterzentrale Kundenservice. Dort werden Sie persönlich beraten.

Osmoseanlagen bestehen aus vielen Komponenten bzw. Bauteilen. Zu den kleinsten Komponenten von den Anlagen gehören Dichtungen. Dichtungen gibt es in unterschiedlichen Größen. Achten Sie deswegen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dichtungen für Membrangehäuse und Filtergehäuse von Osmoseanlagen

Osmoseanlagen bestehen aus vielen Komponenten bzw. Bauteilen. Zu den kleinsten Komponenten von den Anlagen gehören Dichtungen. Dichtungen gibt es in unterschiedlichen Größen. Achten Sie deswegen stets darauf, dass Sie für Ihre Anlage passende Dichtungen auswählen, um unnötige Kosten und unnötige Wartezeiten für Hin- und Rückversand zu vermeiden.

Dichtungen, die für die Filter- und Membrangehäuse genutzt werden, heißen O-Ring-Dichtungen.

Wozu sind Dichtungen gut?

Dichtungen sorgen dafür, dass zwei zusammengebaute Komponenten abgedichtet werden, damit kein Wasser beim Filtervorgang austreten kann und somit Leckagen verhindert werden. Ebenso wird verhindert, dass Fremdkörper von außen eindringen können.

Wo sind Dichtungen genau verbaut?

Dichtungen sind meist in den Filter- und Membrangehäusen verbaut. Auch Filter und Membranen haben Dichtungen.

Müssen Dichtungen ausgewechselt werden?

Bei herausnehmbaren Dichtungen von ausbaufähigen Filter- und Membrangehäusen von Anlagen kann es passieren, dass Sie im Vorgang des Filter- und /oder Membranwechsels bei zuschrauben des Gehäuses eine Dichtung einquetschen. Das kann passieren, wenn die Dichtung nicht richtig liegt und Sie dies übersehen bzw. nicht geprüft haben. Sollte der Fall eintreten dann ist das Gehäuse nicht mehr dicht. Die Folge davon ist, dass Wasser während der Wasserfilterung heraustreten kann. In so einem Fall muss die Dichtung gewechselt werden.

Auch kann es passieren, dass im Laufe der Zeit, Dichtungen ausleiern oder porös werden. Auch dann müssen diese durch neue Dichtungen ersetzt werden.

Welche Dichtungen brauche ich?

Bei Filterzentrale werden Dichtungen in Dichtungen für Filtergehäuse und Dichtungen für Membrangehäuse unterteilt. Wenn Sie die richtige Art von Dichtungen ausgewählt haben dann müssen Sie nur noch die richtige Größe finden. Diese finden Sie, wenn Sie Ihre Anlage im Menü auswählen. Sollten Sie nicht fündig werden oder sich unsicher sein dann kontaktieren Sie gerne den Filterzentrale Kundenservice. Dort werden Sie persönlich beraten.

Zuletzt angesehen
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Mit Ihrem Klimaschutzbeitrag unterstützen Sie die Aufforstung von Waldgebieten auf Borneo. Unser Projektpartner Fairventures sorgt dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein.

Die mit Ihrem Beitrag gepflanzten Bäume sind natürliche Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein unglaublich wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel.

Deshalb kooperieren wir mit dem Climate-Tech Startup Yook, um jedem ganz unkompliziert einen CO2-Ausgleich beim Onlineshopping zu ermöglichen.

Mit Ihrem „Klick fürs Klima“ kaufen Sie klimabewusst.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Mehr erfahren