Gesundheit

Gesundes Wasser trinken und abnehmen

60 % der Deutschen wollen nun Stress vermeiden, 55 % haben sich vorgenommen mehr Sport zu treiben, 48% beabsichtigen sich gesünder zu ernähren und 34 % planen abzunehmen, sei es um besser auszusehen oder schlichtweg für die Gesundheit (Soweit eine Statistik der DAK/Forsa zu den Neujahrsvorsätzen der Deutschen). Wie das Wasser-Trinken und Abnehmen zusammenspielen, werden Sie nun erfahren.

Gewicht zu verlieren ist kein einfaches Unternehmen. Allerdings können Sie sich das schlank werden mit den nachfolgenden Tricks erleichtern und alles was Sie dafür brauchen ist: Wasser!

Tipps zum Abnehmen beim Wasser-Trinken

  • Trinken Sie vor dem Essen ca 500 ml Wasser! Studien zeigen, dass dies die Aufnahme von Kalorien aus dem nachfolgenden Gericht um bis zu 60 Kalorien reduzieren kann. Außerdem schwächen Sie Ihr Hungergefühl Wasser trinken und Abnehmen - Schlankmacher Wasser? damit ab und werden schneller satt.
  • Falls Sie direkt nach dem Essen noch Hunger verspüren ist das häufig ein Anzeichen für fehlinterpretierten Durst. Ihr Körper
    braucht Flüssigkeit, nicht noch mehr Nahrung! Trinken Sie ein Glas Wasser und warten sie 10 Minuten ab. Dieser kleine Trick reicht meistens schon aus, um den falschen Appetit abzuwenden.
    Gleiches gilt für Heißhungerattacken. Vor allem wenn Sie extreme Lust auf Obst haben kann dies einfach ein Signal vom Körper sein, der Ihnen mitteilen möchte: Trinken Sie mehr! Dann heißt es: Osmoseanlage anschmeissen – Wasser trinken und abnehmen!!
  • Steigen Sie um! 500 ml Cola haben 185 Kalorien, dieselbe Menge an Orangensaft hat sogar 225 Kalorien. Das entspricht ca einer halben Tafel (50g) Schokolade! Wasser verhält sich hier anders. 100 ml haben genauso viel Kalorien wie 1 Liter. Nämlich 0! Wenn Sie Ihre Trinkgewohnheiten also auf Wasser umstellen sparen Sie sich somit auf einfache Weise viele Kalorien. Und falls Sie doch mal Lust auf etwas Geschmack haben, trinken Sie ungesüßten Tee. Früchtetee, Schwarz- oder Grüner Tee haben im Schnitt 1-2 Kalorien pro 100 ml. Hier gilt aber, wie bei jedem anderen Getränk auch, vorsicht vor Süßstoff. Dieser stört die Darmflora und den Glukosestoffwechsel. Was Hungerattacken und Gewichtszunahme zu Folge hat.
  • Steigern Sie Ihren Stoffwechsel durch kaltes Wasser! Eine deutsche Studie ergab, dass der Stoffwechsel nach dem Konsum von kaltem Wasser für 30-60 Minuten um 24-30% gesteigert wird. Man ist sich noch unsicher darüber, welche Gründe dies hat. Ideen sind, dass der Körper das Wasser erwärmen muss, was Energie kostet. Ein anderer Grund könnte sein, dass das kalte Wasser das Zentrale Nervensystem oder den Zellstoffwechsel anregen. Zu welchem Schluss die Wissenschaft auch kommt, der Effekt bleibt für Sie derselbe: Gekühltes Wasser unterstützt Sie beim Abnehmen.
Teilen mit:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Akismet, um Spam zu reduzieren.

de_DE_formalGerman
de_DE_formalGerman