Sprudelwasser
Lifestyle,  Nachhaltigkeit

GESUNDES SPRUDELWASSER: WIE KÖNNEN SIE ES HERSTELLEN?

Dass Sie Ihr Leitungswasser mithilfe einer Osmoseanlage zum sauberen und gesunden Trinkwasser verwandeln können, wissen Sie bereits! Was können Sie aber tun, wenn Sie lieber Sprudelwasser trinken? 

Wenn Sie weder auf Osmosewasser noch auf Sprudelwasser verzichten möchten, ist es kein Thema, denn beides lässt sich wunderbar vereinen!

Osmosewasser mit Kohlensäure versetzen

WassersprudlerMit dem Wassersprudler Sonvita können Sie Ihr zuvor gefiltertes Wasser mit Kohlensäure versetzen. Die Menge der Kohlensäure können Sie sogar ganz nach Ihren Wünschen regulieren. Mögen Sie Ihr Sprudelwasser lieber sanft, medium oder klassisch? Sie entscheiden!

Der Wassersprudler Sonvita verwandelt Ihr Osmosewasser im Handumdrehen zum Sprudelwasser, indem er es mit Kohlensäure versetzt. Er lässt sich sehr einfach bedienen und macht dank seinem modernen Design eine elegante Figur auf Ihrem Tisch. 

Durch das saubere und kalkfreie Osmosewasser bleibt Ihr Wassersprudler stets frei von Kalkablagerungen und kann Ihnen überdurchschnittlich lange dienen und Freude bereiten.

Umweltbewusstsein und Sprudelwasser: lässt sich beides vereinen?

Sie sind es wahrscheinlich inzwischen gewohnt, dass Sie kein stilles Trinkwasser zu kaufen brauchen, denn Sie können es ja ganz bequem aus dem heimischen Wasserhahn zapfen. Dafür sorgt Ihre Osmoseanlage.

Nachhaltigkeit

Durch eine Osmoseanlage sparen Sie nicht nur Geld, Zeit und Aufwand, sondern Sie sparen gleichzeitig Plastikflaschen ein. Eine einzige Person spart ca. 912 Flaschen und somit über 60.000 kg Plastik nur in einem Jahr. Wenn Sie nicht alleine wohnen dann dürfen Sie diese Zahl mit der Anzahl der Personen, die mit Ihnen zusammenwohnen, multiplizieren. Neben dem Plastik verzichten Sie ebenso auf Transport- und Logistikdienste, die für die Anlieferung des Wassers zu Supermärkten notwendig sind. Auf diesem Wege haben Sie einen enormen (positiven) Einfluss auf die Nachhaltigkeit.

Wenn Sie das Sprudelwasser nun auch selbst herstellen dann erhöhen Sie Ihre positive Wirkung auf die Umwelt nochmals ganz deutlich.

Führen Sie sich einmal vor Augen, was für eine große Auswirkung Sie durch eine Osmoseanlage und durch einen Wassersprudler auf die Umwelt  haben und seien Sie ganz stolz auf Ihre Mithilfe!

Teilen mit:
de_DE_formalGerman