Osmoseanlage Wiki

Osmoseanlage Kosten

Die Anschaffung, Pflege und Wartung einer Osmoseanlage ist, ganz klar, mit Kosten verbunden. Nach der Anschaffung einer Osmoseanlage müssen laufende Kosten bzw. Folgekosten in Betracht gezogen werden. Sowohl die Kosten einer Anschaffung als auch die Folgekosten sind natürlich von Osmoseanlage zu Osmoseanlage unterschiedlich. Logischerweise gehen die Kosten mit der Leistung einer Osmoseanlage und der dazugehörigen Filter und Membrane einher. Somit sind die Kosten stets im Zusammenhang mit den Produkten und nie als separaten Posten zu betrachten.

Osmoseanlage Preis /Anschaffungskosten

Filterzentrale umfasst größtenteils Osmoseanlagen des mittleren Preissegments. Innerhalb dieses Preissegments finden Sie bei Filterzentrale Osmoseanlagen in unterschiedlichen Preisklassen von günstig bis etwas kostspieliger. Dies hängt damit zusammen, dass im Filterzentrale Onlineshop Osmoseanlagen für unterschiedliche Zielgruppen vorhanden sind: von Osmoseanlagen für Einsteiger bis Premium Osmoseanlagen.

Osmoseanlage günstig 

Die günstigen Osmoseanlagen, sind Osmoseanlagen, die die grundlegenden Funktionen haben. Sie sind relativ langsam in der Produktion des Osmosewassers und sind, zum einen, für Einsteiger gedacht, die mit Umkehrosmose noch keine Erfahrungen haben, die Osmose Technologie erst kennen lernen möchten und zunächst nur wenig investieren möchten. Zum anderen sind diese Osmoseanlagen gut dafür geeignet, um Osmosewasser vorzufiltern und in einem Tank zu speichern. Dabei sollte die Geschwindigkeit nur eine kleine Rolle spielen. Dazu zählen beispielsweise: Osmoseanlage HobbyOsmoseanlage Profi und Osmoseanlage Vista

Standard Osmoseanlagen

Wenn Sie eine Osmoseanlage für Ihren Alltag suchen dann brauchen Sie mindestens eine Standard Osmoseanlage. Eine Standard Osmoseanlage ist eine Osmoseanlage die meist schneller Osmosewasserproduziert als eine Einsteiger Osmoseanlage jedoch langsamer als eine Premiumanlage. Zudem ist die Wartung der Standard Osmoseanlage etwas aufwendiger. 

Zu den Standard Osmoseanlagen zählen: Osmoseanlage Aqua-TowerOsmoseanlage Ultimate PLUS und Osmoseanlage Ultimate PLUS Superflow.

Premium Osmoseanlagen

Premium Osmoseanlagen sind Osmoseanlagen der etwas „höheren Liga“. Sie haben meist zusätzliche Funktionen, wie digitale Anzeige, Echtzeitüberwachung der TDS-Werte des Wassers, Filteranzeige, usw. Auch in der Wartung sind diese sehr angenehm. Sie haben einen sehr einfachen und schnellen Filterwechsel, sehen modern aus und haben meist ein kompaktes Design. 

Wenn Sie also, einen großen Wert auf Optik und und ein gewisses „Extra“ legen dann ist eine Premium Osmoseanlage genau das Richtige für Sie! 

Premium Osmoseanlage von Filterzentrale sind zum Beispiel: Osmoseanlage PURA UPOsmoseanlage Puraqua Touch und Osmoseanlage Aqua Vita – 180 GPD.

Osmoseanlage Folgekosten / laufende Kosten

Jede Osmoseanlage muss gewartet werden. Dazu gehört es, dass die Filter und die Membrane gewechselt werden. Nur so kann eine tadellose Wasserqualität aufrecht gehalten werden. Osmose Filter müssen spätestens alle 6 Monate gewechselt werden während die Membrane spätestens alle 24 Monate ausgewechselt werden muss. Der genaue Zeitpunkt kann nicht pauschal definiert werden. Das liegt daran, dass die Zusammensetzung und die Qualität des Leitungswasser sich nicht nur vom Land zu Land oder von Stadt zu Stadt, sondern auch von Gebäude zu Gebäude sich stark unterscheiden kann. 

Bei manchen Filtern können Sie an der Farbe erkennen, dass diese gewechselt werden müssen. Das hängt damit zusammen, dass die Filter durch den Säuberungsprozess des Leitungswassers Verunreinigungen auffangen und sich mit der Zeit verfärben.

Insgesamt kann zusammenfassend gesagt werden, dass mit dem steigendem Preis der Osmoseanlagen auch die Preise für die Osmose Membrane und die Osmose Ersatzfilter ansteigen. Dies ist auch logisch, denn je teurer eine Osmoseanlage ist, desto mehr Leistung bringt Sie Ihnen. Zu der Leistung tragen Filter und Membranen natürlich bei.

Osmose Membrane

Der Preis für eine Umkehrosmose Membrane bzw. für ein Membranen-Set liegt zwischen ca. 25 Euro und ca. 299 Euro. Dabei ist die günstigste Membrane eine 50 GPD Membrane. Diese ist passend für beispielsweise Osmoseanlage Hobby oder Osmoseanlage Profi. Am teuersten ist das Membranen-Set für die Osmoseanlage Pentair Merlin. Das Membranen-Set misst 700 GPD.

Osmose Filter

Der Preis für ein Umkehrosmose Ersatzfilter bzw. Filter-Set liegt zwischen ca. 15 Euro und 50 Euro. Dabei ist das günstigste Filter-Set mit ca. 15 Euro das Filter-Set für Osmoseanlage Hobby oder Osmoseanlage Profi. Die teuersten Filter-Sets sind mit jeweils ca. 50 Euro das Filter-Set für die Osmoseanlage Nexus oder das Filter-Set für die Osmoseanlage Puraqua Touch.

Teilen mit:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite nutzt Akismet, um Spam zu reduzieren.

de_DE_formalGerman
de_DE_formalGerman